Die letzte Stadt auf dem Festland auf dem Weg nach Rügen... Stralsund ist einen Ausflug wert; nicht nur das Ozeanum, auch die hafenstädtische Architektur ist weit bekannt.

Das Ozeanum in Stralsund ist eine Attraktion. Planen Sie bei Ihrem Besuch in Stralsund etwas mehr Zeit ein, die Stadt eignet sich hervorragend für einen Bummel.

Wer nach Rügen will, verlässt in Stralsund das Festland über die 2007 eröffnete, 4,1km lange Rügenbrücke.

Doch auch Stralsund bietet zahlreiche Atrtraktionen und Sehenswürdigkeiten, für die es sich lohnt dort einen Tag zu verbringen. Allein die Stralsunder Altstadt und der Hafen sind sehenswert.

Weitere Attraktionen sind ein Ozeaneum, das Deutsche Meeresmuseum, das Nautineum, die Gorch Fock I, das Kulturhistorische Museum, auf vier Standorte in der Stadt verteilt, ein Zoo und der Hanse Dom, ein Freizeitbad für Groß und Klein.

Die Stralsunder Brauerei ist ein echter Geheimtipp! Von der normalen Brauerei-Führung mit Verkostung über regionale Kulturveranstaltungen wird hier alles geboten. Das Brauerei-Restaurant ist ein Pflicht-Besuch, deftige Hausmannkost zu erschwinglichen Preisen und dazu hausgebrautes Bier.